Tarifvertrag wohnungswirtschaft 2019 agv

Die Anwendbarkeit eines CBA in Bezug auf Mitarbeiter ist in der Vereinbarung definiert. In der Regel liegt die Verwaltung anicht im Geltungsbereich. Tarifverträge (CBA) sind in allen nordischen Ländern üblich. Es gibt jedoch Unterschiede in welchen Umständen und in welchem Umfang sie für die Arbeitgeber verbindlich sind. In einigen nordischen Ländern können beispielsweise Tarifverträge für einige Branchen/Sektoren allgemein anwendbar gemacht werden. Traditionell ist ein Tarifvertrag definiert als eine Vereinbarung zwischen einer Gewerkschaft oder einer anderen Arbeitnehmervereinigung einerseits und einem Arbeitgeberverband oder einem Unternehmen andererseits. Die Unterstützung der Arbeitnehmer bei der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen ist einer der wichtigen Bereiche der Sozialpolitik des PJSC TATNEFT. Acht Mehrfamilienhäuser in den Städten Aznakayevo, Bavly und Nizhnekamsk wurden 2018 im Rahmen des Sozialhypothekenprogramms für die Mitarbeiter der TATNEFT-Gruppe in Auftrag gegeben. Die Gesamtfläche von 876 Wohnungen, die den Mitarbeitern des Unternehmens zugewiesen wurden, betrug 52,1 Tausend m2. Um die am Hypothekenprogramm beteiligten Mitarbeiter zu unterstützen, gewährt das Unternehmen ihnen für einen Zeitraum von 10 Jahren ein nicht wiederkehrendes zinsloses Darlehen für eine Anzahlung an die Wohnung.

Der Darlehensbetrag reicht von 14,31 bis 30 % der Wohnkosten. Es ist eine Rückstellung für die Rückzahlung des dem Arbeitnehmer gewährten Darlehens aus den Gewinnen der Gesellschaft vorgesehen, sofern er weiterhin bei PJSC TATNEFT tätig ist. Das Gesamtvolumen des Darlehens für die Mitarbeiter der Strukturbereiche belief sich 2018 auf 64,8 Mio. RUB. Um junge Menschen sozial zu unterstützen, werden 30 % der im Rahmen eines Programms aufgenommenen Wohnungen jungen Familien zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch der jungen Familien sind die Wohnungen mit Möbeln ausgestattet, deren Kosten in den Kosten für die Unterbringung enthalten sind. Bei der Anwaltskanzlei NJORD verfügen wir über umfangreiche Erfahrung in der Rechtsberatung im Zusammenhang mit Tarifverträgen. Wir unterstützen Sie, indem wir Ihnen einen Überblick über die Bedingungen Ihrer Mitarbeiter geben.

Unsere Anwälte beraten sowohl zu den Rechten, die sich aus einem Tarifvertrag ergeben, als auch zu rechten, die sich aus anderen Ländern ergeben. Die Kanzlei NJORD bietet Rechtsberatung im Zusammenhang mit allen Herausforderungen im Zusammenhang mit Tarifverträgen an. Wir können sicherstellen, dass Ihr Unternehmen die Regeln des betreffenden Tarifvertrags kennt. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir Sie bei folgenden Fragen: Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise einer Arbeitgeberorganisation beitritt, die einen Tarifvertrag mit einer Arbeitnehmervereinigung/einer Gewerkschaft abgeschlossen hat. Als einer der Branchenführer legt TATNEFT Company großen Wert auf die Personalmanagement-Politik. Wir sind daran interessiert, verantwortungsvolle und professionelle Mitarbeiter zu gewinnen. Seit vielen Jahren widmet das Unternehmen der Ausbildung zukünftiger Fachkräfte besondere Aufmerksamkeit und zieht Studenten und Lehrer des Staatlichen Erdölinstituts Almetjewsk für die Teilnahme an den Projekten des Unternehmens an. Wir verbessern das System der Personalausbildung, das die Arbeit mit Bildungsorganisationen der beruflichen Bildung, dem Ausbildungszentrum von PJSC TATNEFT und der Corporate University umfasst. Wir führen neue Methoden zur Bewertung der Kompetenzen der Mitarbeiter ein und integrieren die Bewertungsergebnisse in die Weiterentwicklung jedes Fachmanns und Managers.

Als Industriekunde beteiligen wir uns an der Entwicklung professioneller Standards und sind auch Initiator der Eröffnung des Regional Center for Qualification Assessment. All dies trägt zur systematischen Entwicklung des Unternehmens in Richtung seines strategischen Ziels bei: Verdoppelung des unternehmensinternen Wertes auf mindestens 21,5 Milliarden US-Dollar bis 2025..Ab 2016 ist das Hauptziel des Unternehmens in Bezug auf die Personalentwicklung, die Ausbildung auf das Unternehmensformat zu übertragen, um die Kosten im Zusammenhang mit der Ausbildung und Abdeckung einer größeren Anzahl von Studenten zu minimieren.